Thomas Bötig

Thomas Bötig

Bandleader, Künstlerischer Leiter, Partner

Solo-Gesang, Klavier, Akkordeon, Mundharmonika, Saxophon
„Fan von Billy Joel bin ich ja schon lange, aber nur von dem was sonst so im Radio lief – und das waren immer die gleichen 4 – 5 Stücke. Als ich vor einiger Zeit begann, mich tiefer in seine Musik und seine Texte zu vergraben, entdeckte ich jeden Tag neue tolle Stücke – da sind die „Scenes From An Italian Restaurant“, die „Ballad Of Billy The Kid“ und auch „My Baby Grand“- ein Duett mit Ray Charles – wahre Schätze.

Billys Musik wird nie langweilig, auch wenn es 7-min-Werke sind – es werden viele verschiedene Stile & Rhythmen bedient. Die Geschichten, die er in seinen Liedern erzählt, nehmen den Zuhörer mit in seine Erlebnisse und Gedanken und zeugen von tiefer Empfindsamkeit und auch Verletzlichkeit.

Die Verbindung von Klavierspiel und Gesang ist auch für mich eine perfekte Möglichkeit, Gefühle auszudrücken – so begann ich Anfang 2019 ein Projekt/ eine Band ins Leben zu rufen, um die Musik von Billy Joel möglichst vielen Leuten nahe zu bringen. Ich fand viele wunderbare Mitstreiter, die dem Projekt „piano man“ das entscheidende Vorwärtskommen ermöglichten und die mit viel Liebe die Songs von Billy Joel zelebrieren.

Meine Lieblingssongs aus unserer Set-Liste sind „The Ballad Of Billy the Kid“ und „Scenes From An Italian Restaurant“ “

– Thomas Bötig –