piano man – songs of Billy Joel

ist eine Hommage an das Werk von Billy Joel – eine Verneigung vor dem Meister anspruchsvoller Piano Songs.

Zur Inspiration für unseren Projekt-Namen wurde der wohl bekannteste Welthit des Singer-Songwriters: „Piano Man“. In einer aufwendigen Bühnenshow werden die Lieder des Weltstars dramaturgisch-faszinierend in Szene gesetzt und erstklassig interpretiert.

Unser Idol – Billy Joel
Wir, das Team: 8 MusikerInnen und die Technik-Crew, begleitet von einem Chor, bereiten Ihnen einen unvergesslichen Abend voller Songs aus Billy Joels jahrzehntelanger Musik-Karriere. In einem zweieinhalbstündigen Konzert mit Original-Arrangements nehmen wir Sie mit auf eine Reise durch die Hits des Weltstars – von My Life, Just The Way You Are, All About Soul oder Uptown Girl – bis hin zu New York State Of Mind und natürlich Piano Man.

„I was born in 49…“ sang Billy Joel in „Leningrad“ – folglich ist er im vergangenen Jahr 70 Jahre jung geworden. Er gibt regelmäßig Konzerte im Madison Square Garden in New York City, die dort als „Greatest Arena Run“ alle Rekorde brechen. – In Europa sind seine Auftritte rar geworden. Unser Band-Projekt piano man will seine Musik lebendig halten und für das geneigte Publikum in Deutschland und Europa weiterhin erlebbar machen.

Die Premiere von piano man fand im Januar 2020 statt. Der Erfolg war überwältigend – tosender Applaus, hohe Aufmerksamkeit in den Medien und großes Interesse an weiteren Auftritten. Coming soon!

Just The Way You Are

ist eine Auskopplung aus unserem Live-Stream Konzert vom 31.03.2020. „Just The Way You Are“ ist der dritte Titel auf dem Album The Stranger und wurde 1977 von Billy geschrieben. Der Text ist eine Liebeserklärung an seine damalige Ehefrau und Managerin Elizabeth Weber – er sagt ihr, sie solle „nicht versuchen, sich zu verändern, um mir zu gefallen, da du mich bislang noch nie enttäuscht hast“.

Summer, Highland Falls

ist eine Auskopplung aus unserem Live-Stream Konzert vom 31.03.2020. „Summer, Highland Falls“ ist der zweite Titel auf dem Album Turnstiles. Billy schrieb den Song 1975 während einer Übergangszeit in seinem Leben, als er nach drei Jahren in Kalifornien nach New York zurückkehrte. Highland Falls ist das Dorf im südlichen Teil des Staates New York, in dem er zu dieser Zeit lebte.
.

Leningrad

ist eine Auskopplung aus unserem Live-Stream Konzert vom 03.05.2020. „Leningrad“ ist der siebente Titel des Albums Storm Front von Billy 1989 geschrieben. Er erzählte in diesem Song über einen russischen Clown namens Viktor Razinov, den er 1987 bei einer Tournee durch die Sowjetunion kennenlernte. In der letzten Zeile singt Billy, „We never knew what friends we had, until we came to Leningrad.“

Thomas Bötig

Thomas Bötig

piano man - Band

Klavier, Solo-Gesang
Siggi Klose

Siggi Klose

piano man - Band

Schlagzeug
Wieland Götze

Wieland Götze

piano man - Band

Akustik- und E-Gitarre, Gesang

Kerstin Braun

Kerstin Braun

piano man - Band

Perkussion, Violine, Gesang

Ekki Brunner

Ekki Brunner

piano man - Band

Bass
Holger Klöden

Holger Klöden

piano man - Band

Keyboard
Heike Hoch

Heike Hoch

piano man - Band

Saxophone, Akustikgitarre, Gesang

Cornelius Matthies

Cornelius Matthies

piano man - Band

Akustik- und E-Gitarre, Gesang

Kevin Eckstein

Kevin Eckstein

piano man - Band

E-Gitarre
Daniel Kertscher

Daniel Kertscher

piano man - Technische Produktion

Video, Graphik
Elric Popp

Elric Popp

piano man - Technische Produktion

Video

Jörg Menke

Jörg Menke

piano man - Management

Regie
Hannes Klein

Hannes Klein

piano man - Technische Produktion

Sound

Markus Taubert

Markus Taubert

piano man - Technische Produktion

Licht, Sound
Fabian Zschoke

Fabian Zschoke

piano man - Technische Produktion

Licht