Siggi Klose

Siggi Klose

Bandmitglied

Schlagzeug
„Angefangen habe ich mit fünfeinhalb Jahren als Trommler (Nachwuchs natürlich) im zentralen Musikkorps der DDR. Mit 8 Jahren durfte ich sogar die erste Schallplatte mit aufnehmen („Melodien der Freundschaft“). Kurzzeitig habe ich versucht, in der Musikschule eine fundierte Ausbildung zu bekommen – dort wurde ich nach kurzer Zeit wieder nach Hause geschickt mit der Frage, was ich hier noch lernen wolle. Mit 18 Jahren, wie in der DDR üblich, spielte ich für den Berufsausweis vor – auch hier die Frage – wozu? Den Berufsausweis habe ich bekommen. Nach der Wende lernte ich zur Sicherheit noch einen Handwerksberuf bis hin zum Meisterbrief.

Als mich Thomas Anfang 2019 fragte, ob ich Lust auf Billy Joels Musik hätte, überlegte ich nicht lange. Wir hatten schon in anderen Projekten zusammen gearbeitet, oft nur kurz, weil sich alles nicht vorwärts bewegte und sich deshalb schnell wieder auflöste. Diesmal schien es anders – es war ein besonderes Vorhaben. Schnell kamen adäquate Kollegen dazu und die Sache fing an, richtig Spaß zu machen. Mir gefällt diese leicht jazzige Musik mit Anspruch, die auch nicht immer dieselben 4/4 hat, wie der Rest, was so läuft. Mir gefällt die Arbeit auf einem gewissen Niveau – mal etwas anderes als ein schnödes Kreuzworträtsel. Und ich freue mich sehr auf den kommenden Tourbetrieb mit seinem Zirkus drumrum.

Unser Projekt piano man beschreibe ich mit dem Zitat:
„Mehr als Kunst, mehr als Literatur, ist Musik erreichbar für jeden. — More than art, more than literature, music is universally accessible.“ – Billy Joel

Meine Lieblingstitel aus unserer Set-Liste sind „Captain Jack“ und „Movin‘ Out“ “

– Siggi Klose –