Jörg Menke

Jörg Menke

Regie, Management, Partner

Management, Regie, Marketing

tiefgehend.emotional.berührend.  … so meine Kurzform der Geschichte, die Ausführliche – ist etwas „komplizierter“. 😀

Nach langer Suche schrieb mir mein Freund Markus Anfang des Jahres 2019 von einer Projektidee. Eine Idee, deren Umsetzung ich nach einigen schlimmen Erfahrungen nicht mehr für möglich hielt.

Als ich die ersten Probenaufnahmen hörte, wusste ich hier wird alles anders. Eine Stimme, die mich oftmals an die von Billy in den 80zigern erinnerte, erschuf in mir ein Ziel. Es bedurfte zwei Gespräche mit unserem Bandleader und Partner Thomas und wir waren uns einig – mit der Musik von Billy Joel können wir etwas Großes erschaffen.

Seit über einem Jahr begleitet mich nun Billy Joel in Form unseres Projekts piano man. Es vergeht seither kein Tag ohne seine Musik. Seine Songs berühren mich tief in meiner Seele – es sind die Geschichten aus seinem Leben, die mich mit denen meines verbinden. Der Song „New York State Of Mind“ ist dabei zu meiner persönlichen Hymne geworden, unbeschreiblich diesem zu lauschen.

Der Klang seiner Musik, ist für mich emotionales Gewitter und Inspiration zugleich – meine Vision: Billy Joel eines Tages treffen und ihm dafür danken. piano man hat mein Leben nachhaltig geprägt – ich bin sehr dankbar, dass ich ein Mitglied in einem großartigen Team von mittlerweilen 16 Menschen sein darf.

Neben der Musik von Billy Joel, begleitet mich ein Zitat eines anderen Großen unserer Zeit:
„Your time is limited, so don’t waste it living someone else’s life. Don’t be trapped by dogma – which is living with the results of other people’s thinking. Don’t let the noise of others‘ opinions drown out your own inner voice. And most important, have the courage to follow your heart and intuition.“ – Steve Jobs

Aus unserer Set-Liste sind meine Lieblingssongs „Always A Woman“, „You’re My Home“, „New York State Of Mind“, „My Life“, „Just The Way You Are“ … und der Rest“

– Jörg Menke –